Startseite
Startseite

BERATUNG IM KONTEXT VON DIVERSITÄT (MASTER OF COUNSELING) - Fernstudium


Der neue Studiengang "Beratung im Kontext von Diversität (Master of Counseling)" befindet sich momentan in einem Akkredtierungsprozess. Weitere Informationen zur Ausgestaltung werden regelmäßig veröffentlicht und aktualisiert. Bitte informieren Sie sich regelmäßig auf unserer Webseite.

Der Masterstudiengang "Beratung (Master of Counseling)" ist ein auslaufendes Studienmodell. Die letzte Aufnahme erfolgte zum Wintersemester 2022/2023.

 


Arbeitsfelder und Anknüpfungspunkte an Weiterbildungen

Das Studium ermöglicht den Absolvent:innen einzeln oder in einem Team beraterisch in verschiedenen Settings tätig zu sein bzw. ihre aktuelle Tätigkeit durch ein vertiefendes Studium wissenschaftlich zu fundieren.

Beratungsfelder können in den folgenden Bereichen liegen:

 

  • Familienberatung (z.B. Erziehungs-, Paar- oder Schwangerschaftskonfliktberatung),
  • psychosozialen oder Organisationsberatung
  • seelsorgerische Beratung
  • Gesundheitsberatung

 

Die Absolvent:innen können dabei z.B. selbständig, als Angestellte in Institutionen oder Institutionen freier Träger, NGOs, Projekten, Praxen oder in Betrieben tätig sein. In diesen Bereichen können sie speziell zur Thematik diversitätsbezogene Beratung eingesetzt werden wie z.B. psychosoziale Beratung im Kontext von Flucht und Migration, Beratung innerhalb von Betrieben zur Verbesserung der Situation von Minderheiten und Ermöglichung von Vielfalt.

 

Es wird angestrebt, durch Kooperationen mit Weiterbildungsinstituten die Möglichkeit einer doppelten Anerkennung von Praxisstunden und Supervision zu erreichen.

 

Ebenfalls möglich ist eine universitäre Tätigkeit z.B. im Rahmen einer Promotion.