Startseite
Startseite

Doktorspiele oder sexuelle Übergriffe? Kindliche Sexualität gut begleiten. Sexuelle Übergriffe unter Kindern erkennen und handeln

Menschen sind von Beginn an sexuelle Wesen. In der Arbeit sind Pädagog:innen mit unterschiedlichsten sexuellen Handlungen von Kindern konfrontiert. Oft besteht Unsicherheit, ob das Verhalten der Kinder altersentsprechend ist oder einen sexuellen Übergriff darstellt, der ein Eingreifen erfordert.

 

Die Fortbildung verschafft Handlungssicherheit in der Einschätzung von und dem Umgang mit kindlichen sexuellen Aktivitäten und sexuellen Übergriffen unter Kindern. Bei Interesse der Teilnehmer:innen kann auch auf mögliche Besonderheiten dieses Themas in der Arbeit mit Kindern mit Behinderungen eingegangen werden.

 

Inhalte:

  • Was ist Sexualität?
  • kindliche Sexualität und Erwachsenensexualität: Unterschiede
  • psychosexuelle Entwicklung
  • Doktorspiel oder sexueller Übergriff? Unterscheidung von einvernehmlicher kindlicher Sexualität, grenzwertigem Verhalten und sexuellen Übergriffen unter Kindern
  • sexuelle Entwicklung von Kindern gut begleiten
  • fachlicher Umgang bei sexuellen Übergriffen unter Kindern
  • sexualpädagogisches Konzept für Einrichtungen: fachlicher Konsens, sexuelle Bildung, Handlungssicherheit, Prävention

 

Methoden: Input, Kleingruppenarbeit, Fallarbeit, Selbstreflexion

 

Zielgruppe:  Studierende, Erzieher:innen, Sozialpädagog:innen, Heilpädagog:innen in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, Behindertenhilfe (Kinder-und Jugendlichenbereich) und Kindertagesstätten, Lehrer:innen im Grundschulbereich

 

Leitung: Christiane Hentschker-Bringt, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), Systemische Familientherapeutin (DGSF)

 

Fortbildungszeiten: 09.00-16.30 Uhr

Seminarnummer
9003-39

Datum
18.04.2024–19.04.2024
###ROOM###

Umfang
16 Ustd. (2 Tage)

Kosten
Teilnahmegebühr: € 240,00
BdB Mitglieder: ###PRICE_BOARD_REGULAR###
Gebühr (ehs Studierende): ###PRICE_SPECIAL###

Leitung

Christiane Hentschker-Bringt

Ort
EHS Dresden

 

Veranstalter
Sofi - Fortbildungen E – Kindheitspädagogik

Freie Plätze
9

Anmeldeschluss
14.03.2024

Anmeldung
Jetzt anmelden

 

 

 


Zur Übersicht