Startseite
Startseite

Encounter - Die Herausforderung der menschlichen Begegnung in der Gruppe

Für Carl R. Rogers war die Gruppe die wohl „potenteste soziale Erfindung des 20. Jahrhunderts“. Ein Rahmen in dem der/die Einzelne ihre authentische Stimme im Dialog mit dem und mit den Anderen finden, und so zu ihrem persönlichen Potential (Personal Power) finden kann.  Ebenso nutzte Carl R. Rogers erfolgreich seine Encounter-Gruppenerfahrungen speziell in seinem „Spätwerk“ in verschiedenen Konflikt- und Krisengebieten, um zwischen feindlich gesinnten Gruppen zur gegenseitigen Verständigung und der Förderung eines friedlicheren Zusammenlebens beizutragen.

 

Die Encountergruppe als ein zeitlich begrenzter, gemeinsamer Erlebens- und Reflexionsraum ist wie ein Brennglas in dem die zentralen Grundannahmen der Personzentrieren Lebensphilosophie erlebbar werden.

 

Es geht um die eigene Persönlichkeitsentwicklung im Pendel
•    zwischen Selbstbestimmung und Verbundenheit,
•    zwischen Nähe und Fremdheit,
•    zwischen Engagement und Rückzug,
•    zwischen Aktion und Selbstbesinnung.  

 

Offen und ehrlich von mir sprechen, dem/ den Anderen bewusst und vertieft zuhören, Gemeinsamkeiten finden und Engagement entwickeln.

 

Darüber hinaus bietet die Encountergruppe auch die Möglichkeit sich selbst in unterschiedlichen Gruppen-Settings zu erleben und Gruppenprozesse zu beobachten und zu reflektieren.
 

Leitung: Norbert Groddeck: Personzentrierte Psychotherapie (HP), Supervisor DGSv, Kunsttherapeut DFKGT

 

Prof. Dr. Groddeck ist Diplompädagoge und lehrte als Erziehungswissenschaftler an der Universität Siegen mit den Schwerpunkten Allgemeine Pädagogik und Beratung. Von 1980 bis 1992 war er Ausbilder in der Gesellschaft für wissenschaftliche Gesprächspsychotherapie Köln GwG e.V..

 

Mit der Arbeitsgemeinschaft für klientenzentrierte Therapie und Pädagogik (AKT-GmbH) gründete er, zusammen mit seiner Frau Ariane von Gottberg-Groddeck in 1989 ein Netzwerk in dem die personzentrierte Orientierung in unterschiedlichen Ausbildungsinstituten in Siegen, Heidelberg/Mannheim und Freiburg eigene Akzente setzten konnte. Ihn inspirierten besonders die kreativen Potentiale des Personzentrierten Ansatzes, die er in einer eigenständigen Konzeption einer klientzentrierten Kunsttherapie und in der Weiterführung der klassischen Kinderspieltherapie freilegen konnte. Zum 100. Geburtstag von Carl Rogers veröffentlichte er 2002 eine vielbeachtete Biographie zum Leben und Wirken des Promotors der humanistischen Psychotherapie.

 

Co-Leitung:
Andrea Spee-Keller: staatlich anerkannte Dipl. Sozialpädagogin/-sozialarbeiterin (FH), Personzentrierte Beraterin (GwG/ DGfB), Supervisorin/ Coach (DGSv), Focusing-orientierte Prozessbegleitung (Uni Frankfurt), Weiterbildungsleiterin in personzentrierter Beratung (GwG), Supervision/Coaching, Psychologische Beratung, Focusing-orientierte Prozessbegleitung, Weiterbildung

 

Anke Wegener-Sorge: Dipl. Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin, Personzentrierte Beraterin (GwG), Personzentrierte Psychotherapeutin (GwG), Weiterbildungsleiterin in Personzentrierter Beratung (GwG), Psychotherapie, Paarberatung, Weiterbildung, Coaching & Supervision

 

Termin: 29. – 31.08.2024
Donnerstag: 29.08.: 14.00 – 18.00 Uhr (anschließend Abendbrot und gemeinsame Zeit)
Freitag: 30.08.: 09.00 – 18.00 Uhr (anschließend Abendbrot und gemeinsame Zeit)
Samstag: 31.08.: 09.00 – 16.00 Uhr

 

Teilnahmegebühr: (wird vorab überwiesen)
Kosten: 305 €
Kosten für GwG Mitglieder: 280 € (bitte melden Sie sich ganz normal über die Seite an und senden und dann per E-Mail den Nachweis ihrer Mitgliedschaft)

 

Kosten für Tagungshaus: (vor Ort in bar zu zahlen)

Übernachtung und Verpflegung:

Kosten: 152,28 € (2x Frühstück, 2x Mittag, 2x Abendbrot, inkl. Getränkepauschale, inkl. Beherbergungssteuer)

Bettwäsche / Handtücher: 7,90 € / 4,50 € (optional)

 

Nur Tagungspauschale (ohne Übernachtung):

Kosten: 60,60 € (2x Mittag, 2x Abendbrot, inkl. Getränkepauschale)

 

Seminarort:
Evangelische Tagungs- und Freizeitstätte
Heideflügel 2
01324 Dresden
Tel. 0351 / 267681
www.tagungsstaette-dresden.de

Seminarnummer
9003-300

Datum
29.08.2024–31.08.2024
###ROOM###

Umfang
3 Tage

Kosten
Teilnahmegebühr: € 305,00
BdB Mitglieder: ###PRICE_BOARD_REGULAR###
Gebühr (ehs Studierende): ###PRICE_SPECIAL###

Leitung

Andrea Spee-Keller Anke Wegener-Sorge

Ort

wird noch bekannt gegeben

 

Veranstalter
Sofi - Fortbildungen A – Kommunikation, Moderation, Beratung, Selbstreflexion, Stressreduktion

Freie Plätze
27

Anmeldeschluss
25.07.2024

Anmeldung
Jetzt anmelden

 

 

 


Zur Übersicht