Einführung in das AsylbLG und dem SGB II

Die Inanspruchnahme von sozialen Leistungen, insbesondere von Leistungen der Grundsicherung ist ein fundamentaler Bestandteil zur Sicherung des Existenzminimums. Zwar wird dieses Recht qua Kraft des Gesetzes auch nicht in Frage gestellt, jedoch zeigt die Praxis, dass es zu einer Vielzahl von systemischen und rechtlichen Benachteiligungen und Fehlern bei der Beantragung und Bearbeitung dieser Leistungen kommt. In dieser eintägigen Fortbildung wird die grundsätzliche Systematik sowie der Aufbau des AsylbLG und des SGB II betrachtet. Darüber hinaus liegt das Hauptaugenmerkt neben der Ermittlung von Mehroder Sonderbedarfen in der Auswertung von Bescheiden und der Anrechnung von Einkommen und Vermögen. Zusätzlich konzentriert sich diese Fortbildung auch auf den praktischen Umgang mit Sanktionen und Leistungskürzungen. Dabei werden insbesondere die asyl- und aufenthaltsrechtlichen Besonderheiten hervorgehoben.

 

Inhalte:

- Einführung in die Systeme der Grundsicherung nach dem AsylbLG und dem SGB II

- Darlegung der Besonderheiten und Hürden beim Rechtskreiswechsel bei Geflüchteten mit einer Aufenthaltserlaubnis

- Vergleichende Analyse und Darstellung bei der Anrechnung von Einkommen und Vermögen

- Gemeinsame Bearbeitung von fiktiven Fällen anhand von Bescheiden

- Umgang mit Sanktionstatbeständen in der Beratung von Leistungsbeziehenden

- Wie gehe ich mit fehlerhaften Bescheiden um?

 

Voraussetzungen: Grundwissen im Sozial-, Asyl- und Aufenthaltsrecht

 

Methoden: Vortrag/Input, Einzelfallarbeit und fachlicher Austausch

 

Zielgruppe: Fachkräfte der Sozialen Arbeit im Kontext von Migration, Fachkräfte aus der Kinder- und Jugendhilfe

 

Leitung: Stephan Wolf, MA Soziologie, Migrationssozialarbeiter

 

Fortbildungszeiten: 9:00-16:30 Uhr

Seminarnummer
9003-14

Datum
24.10.2023
###ROOM###

Umfang
8 Ustd. (1 Tag)

Kosten
Teilnahmegebühr: € 125,00
BdB Mitglieder: ###PRICE_BOARD_REGULAR###
Gebühr (ehs Studierende): ###PRICE_SPECIAL###

Leitung

Stephan Wolf

Ort
Online-Seminar .

 

Veranstalter
Sofi - Fortbildungen H – Recht und Praxis

Freie Plätze
12

Anmeldeschluss
19.09.2023

Anmeldung
Jetzt anmelden

 

 

 


Zur Übersicht